Weinfactum Bad Cannstatt GmbH

 

Anschrift:

Weinfactum Bad Cannstatt GmbH

Rommelstr. 20
70376 Stuttgart-Bad Cannstatt

 

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9.00-18.00 Uhr
Sa: 9:00-14:00 Uhr

Telefon: 0711 - 542266

Webseite:  Weinfactum Bad Cannstatt GmbH

Die Weine: Weinfactum Bad Cannstatt GmbH

In Stuttgart ist der Weinbau so präsent wie in keiner anderen Großstadt: Mitten im Herzen der Stadt gedeihen die Reben, viele davon in terrassierten Steillagen entlang des Neckars.

Weinfactum steht für hausgemachte Weine aus den besten Lagen rund um Stuttgart. Schwäbische Klassiker neu interpretiert und internationale Rebsorten mit eigener Handschrift. Kellermeister Thorsten Klimek möchte mit einer klaren Sortimentlinie punkten. Das Ergebnis sind komplexe, ausdrucksstarke Rotweine  und elegante, fruchtige Weißweine. Sein Ziel ist es, den Weinen ein markantes und eigenständiges Profil zu verleihen und mit viel Leidenschaft Weine zu kreieren, die Spaß machen.

Qualität

Auf rund 50 Hektar entlang des Neckars sowie an Rems und Murr bauen wir unsere Trauben an, viele davon in terrassierten Steillagen. Im Weinberg setzen wir auf konsequente Ertragsreduzierung und eine selektive Lese. Dadurch stellen wir sicher, dass wir nur gesundes und hochwertiges Traubengut erhalten. Im Ausbau setzen wir auf tradionelle Maischegärung und kleine Barriquefässer.

Unsere Weine tragen Sterne

Die ★★★-Weine sind die Premiumweine unseres Hauses. Die Trauben stammen von alten Rebstöcken und im Weinberg wird extrem ertragsreduziert gearbeitet. All unsere Premium-Weine werden in Eichenfässern ausgebaut. Das Ergebnis sind komplexe, ausdrucksstarke Weine. Man erkennt unsere Premiumweine sofort an der goldfarbenen Kapsel. Auf den Etiketten ist die Rebsorte in gold gedruckt.

Auch ★★-Weine sind Weine für anspruchsvolle Genießer. Bei ihnen zeigt sich deutlich die Handschrift unseres Hauses: charaktervolle Weine mit Profil. Sie unterscheiden sich durch silberfarbene Kapseln und silberfarbenen Aufdruck der Rebsorte.

Unsere ★-Weine sind leckere, unkomplizierte Weine. Erkennbar an den schwarzen Kapseln, die Rebsorte ist ebenfalls schwarz aufgedruckt.

Cannstatter Zuckerle - eine der Top-Lagen Württembergs

Eine der besten Lagen in Württemberg und das Prachtstück unserer Rebflächen ist die Lage Cannstatter Zuckerle. Im "Zuckerle" befinden sich ausschließlich terrassierte Steillagen entlang einer besonderen Stelle des Neckars. Dieser macht die steilen Terrassen mit ihren typischen Weinberghäuschen durch einen Knick zu Süd-West-Hängen.

Besondere Merkmale: Starke Hangneigung bis zu 100 Prozent und besonders wertvolle Muschelkalkböden. Die Sonneneinstrahlung sorgt für eine optimale Licht- und Wärmeaufnahme, die Trockenmauern speichern zusätzlich Wärme, die sie an die Reben abgeben und so für ein mediteranes Mikroklima sorgen. Durch die eindrucksvolle Steillage werden die Trauben schonend und ausschließlich von Hand gelesen und der Einsatz von Maschinen ist kaum bzw. gar nicht möglich. Weinfactum erntet Riesling, Trollinger und auch Lemberger aus dieser Lage.

Der ungewöhnlich klingende Name entspringt übrigens dem Zuckerberg, der sich zwischen Hofen und Bad Cannstatt am Neckar befindet. Dieses Gebiet ist vor allem durch die unzähligen Terrassen, die von zahlreichen Mauern gestützt werden und sich hoch über den Neckar erheben, geprägt.

Das Cannstatter Zuckerle trägt so zum Erscheinungsbild der typischen Stuttgarter Kulturlandschaft bei. Die Stadt Stuttgart hat ein städtisches Förderprogramm zum Erhalt des Weinbaus in den Steillagen auferlegt, um die Kulturlandschaft zu erhalten.

Ziel der Förderung ist die Erhaltung der Trockenmauern und der zur Erschließung der Weinberge dienenden Staffeln in den Steillagen im gesamten Stadtgebiet, insbesondere im Neckartal und seinen Seitentälern sowie im Stuttgarter Talkessel. Die Trockenmauern sollen für Natur, Umwelt und Weinbau gesichert werden. Trotzdem ist die Bewirtschaftung der Steillagen ungewiss, der erheblich größere Arbeitsaufwand und die beschwerlichen Bedingungen führen dazu, dass die nachkommende Generation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.